Die "Tönnenden Stolpersteine". Wie man in Deutschland die Opfer des Nationalsozialismus nie vergisst.

Опубликовано в

В ТОП

Zum 80. Jahrestag der Reichskristallnacht wollen wir mit euch einige interessante Informationen darüber teilen wie Deutschland die schrecklichen Ereignisse der Pogromnacht 1938 in Erinnerung beibehält, wie man über die Ursachen nachdenkt, die zum Sieg des Antisemitismus über dem gesunden Menschenverstand und Menschlichkeit geführt haben. Und auch darüber warum sich zur Zeit ähnliche Stimmungen in der deutschen Gesellschaft verbreiten.

Для комментирования зарегистрируйтесь через соцсети:

ANTISEMITISCHE POSTS ERSCHEINEN IN SOZIALEN NETZWERKEN ALLE 83 SEKUNDEN

Опубликовано в

content WJCstudy

Der Jüdische Weltkongress (JWK) fand heraus, dass über 382 000 antisemitische Posts in sozialen Netzwerken im Jahr 2016 geschrieben wurden. Das sind durchschnittlich 43,6 Posts pro Stunde oder ein Post alle 83 Sekunden! Die Umfrage zeigte auch, dass 63% aller antisemitischen Daten im Internet findet man auf Twitter.

Для комментирования зарегистрируйтесь через соцсети:

Ist Jeschua für Nichtjuden auch?

Опубликовано в

5635656

Das Argument, "Jeschua ist für Nichtjuden" beleidigt und benachteiligt nicht nur die Nichtjuden, sondern ist auch aus der Sicht der Geschichte absurd. Tatsächlich, wurde das ganze Leben und der Dienst von Jeschua in einem solch tiefen jüdischen Kontext durchgeführt, dass noch zehn Jahre nach Seiner Wiederauferstehung die Gute Botschaft, dass Jeschua gekommen und für unsere Sünden gestorben ist, von Seinen Nachfolgern nur zu den anderen Juden übermittelt wurde.

Для комментирования зарегистрируйтесь через соцсети:

© kemokiev.org –  сайт Киевской еврейской мессианской общины 2000-2018
При использовании материалов сайта гиперссылка на kemokiev.org обязательна
Мнение редакции может не совпадать с мнением авторов