rebe molitva

Boris Grisenko war von Anfang an der Senior-Rabbi (Pastor) von JMGK. Rabbi Boris ist auch der stellvertretende Vorsitzende des ukrainischen Zwischenkirchlichen Rates und hat eine Ehrendoktorwürde in Theologie von CLST (Christian Life School of Theology).

Innerhalb der Gemeinde initiierte er etwas Ungewöhnliches für die religiösen Gemeinden der damaligen Zeit, wie Klubs, Kaffeetreffen, Schabbat im Freien halten (Samstagsdienste) und Konzerte zu biblischen Feiertagen geben. Zum ersten Mal jemals hatte JMGK begonnen, die ursprüngliche jüdische Musik, die im 18. und 19. Jahrhundert im Gebiet der Ukraine entwickelt wurde, regelmäßig zu nutzen, um bei ihren Schabbat-Gottesdiensten Gott zu loben. Dank dieser ungewöhnlichen Dienste haben über die Jahre Tausende von Menschen Buße getan seit die Gemeinde damit am arbeiten ist.

Warum schreien Gläubige in der Gemeinde?

Опубликовано в

Warum schreien Gläubige in der Gemeinde

Warum schreien manchmal Gläubige während des Gottesdienstes oder des Gebets? Warum schreien wir in der Gemeinde? Was ist der Grund dafür? Ich möchte kurz auf diese Fragen eingehen, die wir oft gestellt bekommen. Wer von euch weiß wie viele hebräische Wörter es im Alten Testament gibt, die verschiedene Bedeutungen vom "Schreien" wiedergeben? Ich kenne sechs. Es kann aber auch sein, dass es noch mehr gibt. Und unter all diesen Wörtern ist die wichtigste Bedeutung "Schreien."

Для комментирования зарегистрируйтесь через соцсети:

Warum wollen wir unsere Probleme nicht loslassen?

Опубликовано в

20190306 143225 0000 01Manchmal ist es so, dass wir unsere Probleme einfach nicht loslassen. Und der Grund dafür ist nicht nur dass wir uns an das Leben mit dem Problem gewöhnen. Manchmal lässt eine Person ein Problem nicht los, weil sie mit dem Problem bestimmte „Vorteile“ hat.

Для комментирования зарегистрируйтесь через соцсети:

Boris Grisenko: Drei Ziele der Bekehrung des jüdischen Volkes

Опубликовано в

20190122 005636 0000 01
Im dritten Kapitel der Apostelgeschichte spricht der Apostel Petrus zu den Ältesten von Israel, den machthabenden Vertretern des jüdischen Volkes, die sich auf dem Hof des Tempels am Passah Fest versammelt haben (nur erwachsene Männer durften das jüdische Volk vertreten). Er spricht mit ihnen, wendet sich dabei aber an das ganze jüdische Volk. Er sagt, dass man vor Gott Buße tun soll und dass das mehrere Ziele hat.

Для комментирования зарегистрируйтесь через соцсети:

Wie betet man für Israel und was braucht die Kirche dafür?

Опубликовано в

za izrail1

Wir können einfach Israel und die Juden segnen. Aber wahrscheinlich wird das Gebet viel effektiver wenn wir verstehen was Gott von Seinem Volk möchte und was Er von Israel bereits heute erwartet. Sollen wir für den Frieden in Israel beten? Ja.Darüber spricht die Heilige Schrift: "Bittet um Frieden für Israel" (Psalm 122). Aber wenn wir lesen "bittet um Frieden", dann verstehen wir dies so wie es in der Übersetzung drin steht. Im Originaltext steht jedoch das Wort "Shalom". Und Shalom ist nicht nur Frieden, das ist gleichzeitig auch Ganzheit, Einigkeit, Harmonie und Fülle.

Для комментирования зарегистрируйтесь через соцсети:

Lauf weg vor dem Selbstmitleid

Опубликовано в

ger 1 23

Selbstmitleid hindert uns oft daran Gottes Befreiung in verschiedenen Umständen und Problemen zu bekommen. Wir bedauern uns, wenn unsere Pläne und Erwartungen nicht erfüllt werden. Dieser Zustand kann unsere Bitterkeit Gott gegenüber verstärken und wir können keine komplette Befreiung von Schmerz und Schwere im Herzen bekommen. Es fällt uns schwer Trost von Gott zu empfangen, denn wir versuchen uns ja selbst zu trösten. Es ist ein Widerspruch, aber wir versuchen uns mit unserem Problem zu trösten: mit dem Schmerz, der Angst, wir sind hart zu uns selbst. Und dann benötigen wir eine Entschädigung (nicht unbedingt etwas Sündhaftes, sondern etwas was nicht von Gott ist).

Для комментирования зарегистрируйтесь через соцсети:

Gott urteilt uns nicht nach dem was wir tun, sondern nur nach dem Glauben?

Опубликовано в

20190205 152642 0000
Viele von uns haben gehört, dass Gott nicht nach unseren Werken urteilt, sondern nach dem Glauben. Aber das ist eine Häresie und sie verbreitet sich sehr schnell. In Wirklichkeit war diese Extreme eine Extreme der Ablehnung von der Liebe Gottes, die Er für Seine Kinder hat. Und sie begann seit der Trennung der Kirche von der Liebe Gottes zu Israel.

Для комментирования зарегистрируйтесь через соцсети:

Was ist Liebe?

Опубликовано в

Bulb with Heart Love Postcard

In der Bibel steht geschrieben, dass "Liebe ist das Band der Vollkommenheit" (Kolosser 3:14), ist eine Verbindung aller Vollkommenheit: der vollkommenen Güte, Kraft, der vollkommenen heiligen göttlichen Macht, der vollkommenen Freude, Wahrheit, Freiheit, des vollkommenen Mutes und Sieges. Und das alles ist eingeschlossen in Seiner wunderbaren Liebe. Denn die Liebe ist nicht einfach nur eines der Eigenschaften Gottes. Die Liebe ist nicht einfach nur ein Teil des Charakters Gottes. Die Liebe ist nicht einfach nur eine besondere Handlung. Die Liebe ist Er selbst, der Allmächtige und Wunderbare Gott Israels. Die Liebe ist Er selbst!

Для комментирования зарегистрируйтесь через соцсети:

Andrey Lugovsky: Wenn wir das jüdische Volk lieben, machen wir unserem Himmlischen Vater Freude und Vergnügen.

Опубликовано в

prodigal son

Die Liebe Gottes für Israel ist gleich dem Herz eines Vaters das voller Liebe für seinen verlorenen Sohn brennt, der schon lange aus dem Elternhaus fort ist und keiner weiss wo er sich herumtreibt. Die Menschen können denken, dass er schon längst verloren ist und der Liebe des Vaters und auch dessen Erbe nicht wert ist. Aber der Vater liebt den Sohn trotz allem und wartet auf ihn. Und wenn jemand etwas Schlechtes über ihn sagt, dann schmerzt sein Herz.

Для комментирования зарегистрируйтесь через соцсети:

© kemokiev.org –  сайт Киевской еврейской мессианской общины 2000-2018
При использовании материалов сайта гиперссылка на kemokiev.org обязательна
Мнение редакции может не совпадать с мнением авторов