Boris Grisenko: “Es werden schwere Zeiten kommen“. Und für wen?

Опубликовано в Unser Rabbi Spricht

Picture blog sorrow

Der Apostel Paulus warnte uns im 2. Thimoteusbrief, dass in der letzten Zeit schwere Zeiten kommen werden. Und warum schwere Zeiten? Natürlich wenn wir das lesen, erwarten wir schwere Verfolgungen und Versuchungen. Aber dort ist etwas anderes gemeint.

Dass die schwere Zeiten kommen werden, weil sich die Menschen Lehrer nach ihrem eigenen Wunsch suchen werden. Hier ist das genaue Zitat aus dem 2. Thimotheusbrief 4:3-4: “Es wird eine Zeit kommen, in der die Menschen von der gesunden Lehre nichts wissen wollen. Sie werden sich nach ihrem eigenen Geschmack Lehrer aussuchen, die ihnen nur nach dem Munde reden. Und weil ihnen die Wahrheit nicht gefällt, folgen sie allen möglichen Legenden.“ Und im Originaltext an Stelle von “nach ihrem Geschmack“, steht das „Trommelfell kitzeln“.

“Aber du sollst wachsam und besonnen sein, was auch immer geschieht. Sei bereit für Christus zu leiden. Erfülle deine Aufgabe als Verkündiger der rettenden Botschaft, ja predige sie unerschrocken.“

Und im 3. Kapitel steht: “Die Menschen werden nur sich selbst und ihr Geld lieben. Sie werden überheblich und anmaßend sein, Gott lästern und sich weigern auf ihre Eltern zu hören. Dank und Ehrfurcht kennen sie nicht. Sie lassen andere im Stich, sind unversöhnlich und verleumden ihre Mitmenschen. Ihr Leben ist ohne Hemmungen, brutal und rücksichtslos. Sie hassen alles Gute, Verräter sind sie, die sich nicht beherrschen können und nur sich selbst für wichtig halten. Nichts als ihr Vergnügen haben sie im Kopf, und Gott ist ihnen völlig gleichgültig. Also hier sind mitunter Gläubige gemeint! “Nach Außen tun sie zwar fromm, aber von der Kraft des wirklichen Glaubens wissen sie nichts. Hüte dich vor solchen Menschen!“

Es ist wichtig, dass wir durch die Wahrheit alles prüfen was wir hören und sehen. Und die vollkommene Wahrheit ist nur im Wort Gottes. Das ist ein vollkommener, nicht menschlicher, sondern göttlicher Standard. Und alles was ihm nicht entspricht, sollten wir keineswegs bei uns im Kopf zu behalten. Erst recht darf das keinen Einfluss auf unsere Meinung, unsere Entscheidungen und unser Leben haben!

© Boris Grisenko

Для комментирования зарегистрируйтесь через соцсети:

Добавить комментарий


Защитный код
Обновить



© kemokiev.org –  сайт Киевской еврейской мессианской общины 2000-2017
При использовании материалов сайта гиперссылка на kemokiev.org обязательна
Мнение редакции может не совпадать с мнением авторов