Geistliche Ausrichtungen zu Schavuot (Pfingsten)

Опубликовано в

SH 2

1. Im Wort Gottes zu schauen, zuallererst im Buch Schemot (Exodus) vom 15. bis zum 19. Kapitel. Sich hineinlesen, über das Gelesene nachdenken, beten und bitten, damit Gott zeigt, welche Lehre wir aus diesen Kapiteln ziehen können.

Для комментирования зарегистрируйтесь через соцсети:

Purim ist ein Triumph des zum Tode verurteilten Volkes

Опубликовано в

purim 1

Purim ist der freudigste Feiertag im jüdischen Kalender. Es ist ein Feiertag des Sieges der Freiheit und Güte über das Böse. Purim feiert man in Erinnerung an die Rettung des jüdischen Volkes von der kompletten Vernichtung in den letzten Jahren der babylonischen Gefangenschaft (539-331 v. Chr.).

Для комментирования зарегистрируйтесь через соцсети:

Wo kommt “der Schabbat” her und warum ist “der Schalom“ so wichtig? Auf den Grund gehen.

Опубликовано в

12900187 858452144264123 141287463 n

Die Wörter „Schalom“, „Schalem“ bedeuten: einzig, einheitlich, unteilbar. Es ist dieselbe Wurzel des Wortes „Jeruschalaim“. Das Wort „Muschlam“, mit der gleichen Wurzel, hat die Bedeutung: vollkommen, ideal. Die Verheißung Gottes uns Schalom zu geben bedeutet, dass Er uns die Ganzheit, die Vollkommenheit geben wird.

Для комментирования зарегистрируйтесь через соцсети:

Tu biSchwat: das Neue Jahr der Bäume (Rosh HaShanah LaIlanot)

Опубликовано в

tubis

Mark Twain, nachdem er das Heilige Land im Jahre 1867 besucht hatte, schrieb folgendes: “Aus allen Ländern mit kärglicher Landschaft kann man Palästina als die Prinzessin bezeichnen. Die Hügel sind verwüstet, farblos und haben eine unbeschreibliche Form. Die Täler sind eine unansehnliche Wüste und sind kaum bepflanzt. Das ist eine hoffnungslose, verwüstete und herzgebrochene Landschaft.“ Der Kontrast dessen was Mark Twain im Laufe seiner Wanderungen bezeugt hat, gegenüber dem wie wunderschön Israel heute ist, ist unglaublich.

Для комментирования зарегистрируйтесь через соцсети:

9. AV

Опубликовано в

ninth of av

Der Neunte Av ist ein nationaler Trauertag für die jüdische Nation. Dies ist der Tag, an dem der Erste und der Zweite Tempel von Jerusalem zerstört wurde. Dieser Tag ist von tragischen Ereignissen während der jüdischen Geschichte geprägt und ist zu einem Symbol für die Verfolgung und Katastrophen geworden, das sich im jüdischen Volk zugetragen hat.

Для комментирования зарегистрируйтесь через соцсети:

Pessach – ein Fest der Befreiung der Juden aus Sklaverei

Опубликовано в

pesah slavery
Wahre Sklaverei ist keine eiserne Fessel oder etwa in großer Kreditschuld zu sein. Sie liegt tiefer. Die Wurzel der Sklaverei zieht in die Seele und in den Geist hinab. Deswegen sollte auch die wirkliche Befreiung tief und bewusst und auf persönlicher Ebene erreicht werden. Ein weiser Mensch sagte: Es war leichter das jüdische Volk aus der Vertreibung zu bringen als die Vertreibung aus dem jüdischen Volk.

Для комментирования зарегистрируйтесь через соцсети:

© kemokiev.org –  сайт Киевской еврейской мессианской общины 2000-2017
При использовании материалов сайта гиперссылка на kemokiev.org обязательна
Мнение редакции может не совпадать с мнением авторов